MISCH- / HOMOGENISIERSILOS

Für eine gleichbleibende Qualität des Endproduktes ist eine bestmögliche Homogenität des Rohstoffes erforderlich. Beim Recycling und Compoundieren von Kunststoffen kommen hierfür ACHBERG Misch- und Homogenisiersilos zum Einsatz. In Abhängigkeit des Schüttguts und von der geforderten Mischqualität wählen wir das bestmögliche Mischverfahren für Sie aus.

Schnecken-Mischsilos

Central­blend Homogenisier­silo

Cone­blend Homogenisier­silo

Channel­blend Homogenisier­silo

Innen-Mischsilo ∢60
Außen-Mischsilo ∢60

Schnecken-Mischsilos

Das Schnecken-Mischsilo wird im kontinuierlichen Betrieb als Durchlaufmischer oder im Batchbetrieb eingesetzt. Im Batchbetrieb wird bereits während der Befüllung in individuell einstellbaren Zeitintervallen gemischt. Deshalb ist die Mischzeit nach der Befüllung kurz. Dieses Mischsilos wird zum Mischen von gut rieselfähigen Kunststoffen in Form von Mahlgut, Granulat bzw. Regranulat eingesetzt.

Centralblend Homogenisiersilo ∢40

Dieses Homogenisiersilo wird zur Homogenisierung von Chargen freifließender Kunststoffgranulate eingesetzt. Der Homogenisierprozess kann kontinuierlich oder diskontinuierlich erfolgen. Im diskontinuierlichen Betrieb ist eine Umförderung erforderlich. Beim kontinuierlichen Betrieb muss der Füllstand in Abhängigkeit von der Silosgröße mindestens 15 – 25 % betragen. Zur Homogenisierung der Schwankungen des Schmelzindex (MFR) ist in den meisten Fällen bereits ein einziger Durchlauf ausreichend. In diesem Fall strömt Schüttgut ohne zusätzlichen Energieaufwand mittels Schwerkraft zum Auslauf des Silos.

Coneblend Homogenisiersilo ∢50/60

Dieses Homogenisiersilo wird zum Beispiel für PVC-Dryblend, aber auch für andere gut bis bedingt gut rieselfähige Schüttgüter eingesetzt. Der Homogenisierprozess kann kontinuierlich oder diskontinuierlich erfolgen. Im diskontinuierlichen Betrieb ist eine Umförderung erforderlich. Es lässt sich problemlos in verfahrenstechnische Abläufe integrieren.

Channelblend Homogenisiersilo ∢50

Dieses Homogenisiersilo kann auch dann eingesetzt werden, wenn das Verhältnis zwischen Silofüllhöhe und Silodurchmesser < 2.5 beträgt. Also dann, wenn eine geringe Bauhöhe zur Verfügung steht. Dieses Homogenisiersilo wird zum Lagern und Homogenisieren von gut rieselfähigen Kunststoffen in Form von Mahlgut, Granulat bzw. Regranulat eingesetzt.