ACHBERG® als Arbeitgeber

Das stetige Wachstum unseres Unternehmens ist kein Zufall. Seit über 20 Jahren sind wir Arbeitgeber für gewerbliche, technische und kaufmännische Mitarbeiter.

Um den hohen Qualitätsansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden, investieren wir viel in Weiterbildung und neueste Maschinen.

Wir legen Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter in allen Bereichen äußerst kundenorientiert und qualitätsbewusst arbeiten, denn sie sind der Kern unseres Erfolgs.

Wir bilden in der Metallverarbeitung, Elektrotechnik, Logistik sowie in den kaufmännischen Bereichen aus. So können wir unsere Mitarbeiter gezielt für die betrieblichen Erfordernisse qualifizieren.

Grundlagen

  • Kernarbeitszeiten für gewerbliche Berufe (kaufmännisch ähnlich):
    MO−DO von 7.00−16.15 Uhr (8.5 h)
    FR von 7.00−13.15 Uhr (6.0 h)
  • Keine Schichtarbeit
  • 30 Tage Urlaub: Erholung ist wichtig! Daher erhalten unsere Mitarbeiter mehr Urlaub als gesetzlich vorgeschrieben.
  • Moderner Maschinenpark bzw. Arbeitsplätze: Für die Fertigung und den Vertrieb unserer hochwertigen Produkte werden moderne Maschinen und ein gutes Arbeitsumfeld benötigt.
  • Freundlicher Umgang: Wir legen Wert darauf, dass im Unternehmen ein freundlicher Umgang unter den Kollegen herrscht.
  • Gemeinsame Pausen: Für den gemeinsamen Austausch unter den Mitarbeitern haben wir gemeinsame Pausenzeiten.

Leistungen

  • Faire Entlohnung: Unsere Mitarbeiter erhalten eine gute und leistungsgerechte Entlohnung für ihre Arbeit.
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld*
  • Zuwendung bei Hochzeit + Geburt: Für die besonderen Tage im Leben erhalten unsere Mitarbeiter eine Zuwendung.*
  • Unterstützung bei Umzug: Unsere Mitarbeiter können nach Absprache die firmeneigenen Fahrzeuge für Umzüge nutzen.*
  • Unfallversicherung: Bei unserer Unfallversicherung sind die Mitarbeiter auch im privaten Bereich mitversichert.*
  • Betriebliche Altersvorsorge: Wir unterstützen es, wenn unsere Mitarbeiter auch finanziell schon an die Zukunft denken.*
  • Prämie für Betriebsjubiläum: Solidarität und langjährige Zugehörigkeit lohnen sich!*
  • Job-Bike: Es muss nicht unbedingt ein E-Bike sein, auch normale Fahrräder unterstützen wir in Form eines Job-Bikes.*

*Abhängig von der Betriebszugehörigkeit

Wohlbefinden

  • Wasser + Kaffee kostenfrei: Während der Pausenzeiten stehen den Mitarbeitern in mehreren Tee-Küchen und Aufenthaltsräumen Kaffee und Tee zur Verfügung. 
  • Mittagessen betrieblich subventioniert: Unsere leckeren Kantinengerichte werden vom Arbeitgeber subventioniert.
  • Betriebsfeiern und -veranstaltungen: Mehrmals im Jahr gibt es bei uns kleinere und größere Firmenveranstaltungen. Vom kleinen Feierabend-Bierchen bis zum Sommerfest mit der Familie findet sich meist ein Anlasss für die Geselligkeit.
  • Kantine und Bar mit moderner Gastronomieausstattung: Für den gemütlichen Aufenthalt während der Pausen oder bei Betriebsfeiern stehen unsere moderne und vor allem gut ausgestattete Kantine und das Bistro mit Bar zur Verfügung.
  • Mitarbeitergarten mit Grillmöglichkeit: Gerade im Sommer lädt der schöne Mitarbeitergarten während der Pausen oder nach Feierabend zum Entspannen und Verweilen ein. Bei Festlichkeiten wird hier natürlich auch gegrillt!

Gesundheit

  • Moderne Büroausstattung und ergonomische Arbeitsplätze: Um die Qualität der Arbeit unserer Mitarbeiter zu sichern, legen wir höchsten Wert auf eine gute Ausstattung am Arbeitsplatz (z. B. rückenschonende Hebeeinrichtungen, höhenverstellbare Schreibtische).
  • Gesundheitsförderung und Prävention: In Zusammenarbeit mit externen Unternehmen bieten wir jährliche Schulungen und Aktionen zur Gesundheitsförderung an. 
  • Gesundheitsuntersuchung: Durch unseren Betriebsarzt werden regelmäßige arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen durchgeführt.
  • Sportangebote: Wir veranstalten mindestens einmal jährlich eine Radausfahrt. Zusätzlich werden Teilnahmen an Sportveranstaltungen (z. B. Elfmeterturnier) bezuschusst.

Erfolgsgeschichten

“Weiter, immer weiter” lautet das Motto. Viele unserer ehemaligen Auszubildenden wurden nach ihrer Ausbildung übernommen und etablierten sich in ihren Tätigkeitsfeldern. So wurden aus Praktikanten gestandene Facharbeiter, aus Auszubildenden leitende Mitarbeiter. Aber auch neue Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich mit Einsatz und Wille zu etablieren und zu tragenden Säulen des Unternehmens aufzusteigen.