STEUERUNG "DRUCKFÖRDERUNG"

Wir bieten standardisierte Steuerungen für Druckförderanlagen an, die für Gebläseleistungen von 7.5 kW bis 45 kW abgestuft sind. Die Bedienung einfacher Druckförderanlagen erfolgt an einem Bedienteil mit den Funktionen „Start/Stopp“.

Jede dieser Steuerungen bietet die Möglichkeit der Verknüpfung mit einer Silosteuerung und einer gemeinsamen Anzeige und Bedienung.

Steuerung "Druckförderung"

Steuerung "Druckförderung"
  • Schaltschrankgehäuse aus Stahl, RAL7035
  • SPS-Steuerung Fabrikat SIEMENS
  • Hersteller (Schaltschrank): RITTAL oder SCHNEIDER
  • Hersteller (Bediengeräte): EATON
  • Schaltplan: EPLAN P8 (PDF-Datei)
  • ohne Bedienteil
  • Stromversorgung: 400 V (50 Hz)
Bedienteil für Gebläsesteuerung
  • Schaltschrankgehäuse aus Kunststoff
  • Schlüsselschalter zur Freigabe
  • Start/Stopp-Taster
  • Not-Aus-Schalter
  Abmessungen Vorsicherung
CTRL.DF.OPERATOR.01 310 x 215 x 160 16 A

Steuerung "Druckförderung" mit Frequenzumrichter
  • Schaltschrankgehäuse aus Stahl, RAL7035
  • SPS-Steuerung Fabrikat SIEMENS
  • Hersteller (Schaltschrank): RITTAL oder SCHNEIDER
  • Hersteller (Bediengeräte): EATON
  • Schaltplan: EPLAN P8 (PDF-Datei)
  • ohne Bedienteil
  • Stromversorgung: 380−480 V (50−60 Hz)
Bedienteil für Gebläsesteuerung "SEA BULK"
  • Schaltschrankgehäuse aus Kunststoff
  • Schlüsselschalter zur Freigabe
  • Start/Stopp-Taster
  • Not-Aus-Schalter
  • Wahlschalter für SEA BULK / SILO TRUCK
  • nur für frequenzgeregelte Steuerungen
  Abmessungen Vorsicherung
CTRL.DF.OPERATOR.02 310 x 215 x 160 16 A