FERNÜBERWACHUNG

Jede SPS-Steuerung bietet neben der Bedienung und Anzeige am Touchpanel auch die Möglichkeit der Fernüberwachung an kundenseitigen PCs an. Die von uns gelieferte Software verbindet sich mit der Visualisierungssoftware des Touchpanels und bildet eine gleiche Anzeige auf ihren PCs ab.

Es steht auch eine webbasierte Lösung zur Verfügung, die jedoch keine Anlagen abbildet, sondern nur den Zugriff auf alle relevanten Daten der Füllstandüberwachung ermöglicht.

Visualisierung

Lizenz für PC-Visualisierung

Auf der Startseite werden alle Silos und Silofüllstände übersichtlich dargestellt. Um weitere Informationen zu erhalten, kann man zur Detailansicht wechseln.

Die Detailansicht zeigt die Silofüllstände und zusätzlich auch die Grenzfüllstände (MAX, MIN, MIN/MIN) an. Bei der Messung mit Lotsystemen wird zusätzlich die Uhrzeit der letzten Messung angezeigt.

Für jedes Silo kann die Bezeichnung, die Artikelnummer und das Schüttgewicht des Schüttguts hinterlegt werden. Die Freigabe zur Befüllung und Vermeidung der Falschbefüllung kann in einem passwortgeschützten Bereich verwaltet werden.
Die Füllstände werden über einen Zeitraum von drei Monaten aufgezeichnet und grafisch dargestellt.

CTRL.LICENSE.SILO
Füllstandsanzeige via Webbrowser
  • Darstellung der Füllstände (to, m³ und %), Silonummer, Artikelnummer und Schüttgutbezeichnung via gängiger Webbrowser; einfache Lösung: keine Möglichkeit zur Änderung von Einstellungen!
CTRL.SILO.WEBVISU.MINI